Taekwondo – Baden-Württembergische Kampfmeisterschaft

Die Zusammenarbeit der Taekwondo-Abteilungen von DJK und MTV Aalen zeigt nach kurzer Zeit bereits die ersten Früchte. Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften am vergangenen Wochenende war Zakaria Hourani (rechts) von der DJK am Start, betreut von Trainer Faruk Katranci (MTV). Bei einer Teilnehmerzahl von 300 Kämpfern konnten die beiden erst spät mit dem Wettkampf beginnen.

In den Vorkämpfen konnte sich Zakaria Hourani durchsetzen und den Endkampf erreichen. Hier lag er nach kurzer Zeit in Führung, musste aber einen Treffer auf die Brust hinnehmen, der ihm die Luft nahm und ihn zur Aufgabe zwang. Aber Sportler und Trainer konnten mit dem Erfolg zufrieden sein.

In der nächsten Zeit haben auch die Sportler der DJK die Gelegenheit, sich bei internen Turnieren der SG Ostalb weiter zu entwickeln. Bereits im November findet das nächste Treffen in Heidenheim statt.